1. Planung und Vorbereitung

Während der gesamten Planungsphase steht das Ziel im Vordergrund, einen optimalen zeitlichen Ablaufplan zu erstellen, bei dem die Anforderungen unserer Brautpaare an die gefertigten Bilder erfüllt werden können. Dabei integrieren wir die nötige Zeit zur Fotografie in die bereits bestehende Hochzeitsplanung. Innerhalb der Vorbereitungsphase hat es sich bewährt, drei Planungstreffen mit unseren Brautpaaren zu organisieren. So können in einem ersten Treffen Bildmotive, Posen, Ideen und Locatios besprochen werden, um in einem zweiten Treffen die konkreten Örtlichkeiten zu besichtigen und „live“ die Bildideen zu veranschaulichen. In einem letzten Treffen wird dann der Zeitstrahl erstellt und die Planung konkretisiert.Die Planung und Vorbereitung bietet die Basis unseres Ideenkonzeptes und legt die Art und Weise der Fotografie fest. Wir integrieren die Wünsche unserer Brautpaare und entwickeln zusammen die gewünschten Bildmotive und Bildstile, begehen die Locations und sind schon vor der Hochzeit „live“ vor Ort, damit wir unseren Brautpaaren die höchst mögliche Planungssicherheit bieten können.

2. Umsetzung und Fotografie

An dieser stelle wird das zuvor erarbeitet Ideenkonzept in die Praxis umgesetzt und angewendet. Wir realisieren mit dem Brautpaar zusammen die einzelnen Ideen und Posen an den unterschiedlichen Locations. Die Praxis und damit die Fotografie stellt das Kernstück der gesamten Hochzeitsfotografie dar. An dieser Stelle legt das Brautpaar mit uns zusammen den Grundstein für die späteren visuellen Erinnerungen an den einen Tag. Während der gesamten praktischen Umsetzung halten wir uns exakt an die erstellte Timeline und können somit dem Brautpaar gegenüber eine zeitliche Garantie aussprechen für einen reibungslosen Ablauf der gesamten Fotografie. Damit vermeiden wir Stress und unangenehme Überraschungen.

3. Veredelung und Retusche

Bei inMoment bekommen die Brautpaare grundsätzlich alle Bildretuschen inklusive und müssen nicht hinzu gekauft werden. Die Anzahl der bearbeiteten Fotografien sind dabei weder limitiert noch begrenzt und es werden alle veredelten Fotos auf einem Datenträger übergeben. Auf diesem Wege behält das Brautpaar die volle Kostenkontrolle und wir vermeiden Enttäuschung und böse Überraschungen. inMoment bietet bei allen Paketen die größt mögliche Transparenz und baut damit ein Basisvertrauen zu den Brautpaaren auf, dass für das Gelingen der Fotografie benötigt wird. Die Retuschearbeit stellt einen zeitaufwendigen und äußerst kreativen Baustein der gesamten Hochzeitsfotografie bei inMoment dar. Dennoch sind wir der Überzeugung, dass die Fotoretusche und Veredelung der einzelnen Bilder in jedem Paketpreis inklusive ist und weder limitiert noch auf eine bestimmte Anzahl von Bildern begrenzt werden sollte. Schließlich handelt es sich bei dem fertig retuschierten Bildmaterial um das Ergebnis, eines unvergesslichen Tages zweier Menschen, die uns beauftragt haben, dieses Eregnis digital einzufrieren. Die weitere Entlohnung zur Aushändigung des einzelnen Bildmaterials wiederstrebt den Werten unseres Unternehmens. Aus diesem Grund arbeiten wir pauschalpreisig und bieten unseren Brautpaaren die volle Kostenkontrolle und Leistungstransparenz.